Beste Reisezeit Hurghada

Wann ist die beste Reisezeit für Hurghada?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Hurghada ist der größte ägyptische Touristenort am Roten Meer. Die Stadt zählt etwas mehr als 150.000 Einwohner und befindet sich circa 500 Kilometer südöstlich von Kairo. Hurghada erstreckt sich über einen längeren Küstenabschnitt und grenzt im Hinterland direkt an die Wüste. Rund um die Stadt befinden sich mehrere Ferienorte, wie beispielsweise El Gouna, Makadi Bay, Soma Bay, Sahl Hasheesh und Safaga, die allesamt zur Region Hurghada zählen und vom gleichnamigen Flughafen bedient werden.

Klima & Wetter in Hurghada

In Hurghada herrscht subtropisches Wüstenklima, gekennzeichnet durch heiße und äußerst trockene Sommer (April bis September), sowie milde und nahezu trockene Winter (Oktober bis März).

Am kühlsten ist es in Hurghada von Dezember bis Februar. Zu dieser Zeit liegen die Tageshöchstwerte knapp über der 20-Grad-Marke. Abends und nachts können die Temperaturen bis auf 10 Grad Celsius sinken. Im Winter kann es ab und zu regnen, die Niederschlagsmengen fallen jedoch äußerst gering aus. Die Sonne zeigt sich acht bis neun Stunden am Tag. Im März liegen die Tageshöchstwerte bereits bei 25°C und die Temperaturen steigen in den folgenden Monaten rasch an. Im April und Mai bewegt sich die Quecksilbersäule bereits um die 30 Grad Celsius und auch abends liegen die Werte um die 20°C.

Im Hochsommer ist es sehr heiß in Hurghada und es regnet praktisch gar nicht. Temperaturen zwischen 35°C und 40°C stehen zu dieser Zeit an der Tagesordnung und selbst nachts kühlt es kaum unter 25°C ab. Hurghada verzeichnet nun bis zu 12 Sonnenstunden am Tag. Die relativ niedrige Luftfeuchtigkeit, sowie eine stete Meeresbrise machen es zumindest am Strand halbwegs erträglich. Ab September geht es mit den Temperaturen wieder langsam bergab. Diese bewegen sich im Oktober und November jedoch immer noch um die 30-Grad-Marke.

Beste Reisezeit Hurghada

In Hurghada ist es das ganze Jahr über warm bei zumindest 20 Grad Celsius, ähnlich verhält es sich mit den Wassertemperaturen des Roten Meeres. Nachdem es auch so gut wie nie regnet, handelt es sich bei dem Küstenort am Roten Meer um ein klassisches Ganzjahresreiseziel. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub in Hurghada ist jedoch der Zeitraum von Anfang März bis Mitte Juni, sowie von Mitte September bis Ende November. Zu dieser Zeit gibt es reichlich Sonnenstunden und es herrschen sowohl untertags, wie auch abends angenehme Temperaturen vor.

Prinzipiell lassen die Wassertemperaturen einen Badeurlaub auch während der Wintermonate, Dezember bis Februar, zu. Allerdings sinken die Lufttemperaturen abends und nachts doch deutlich ab. Ebenso kann der Wind den Aufenthalt am Strand an kühleren Tagen als unangenehm erscheinen lassen. Umgekehrt verhält es sich mit den Hochsommermonaten. Bei Tageshöchstwerten um die 40 Grad Celsius kann es in Hurghada unerträglich heiß sein. Selbst im Meer findet man dann bei nahezu 30°C Wassertemperatur keine Abkühlung mehr.

Beim ägyptischen Urlaubsort Hurghada handelt es sich um ein wahres Paradies für Schnorchler und Taucher. Rund um Hurghada gibt es zahlreiche Tauchbasen. Das Rote Meer punktet mit einer beeindruckenden Unterwasserwelt, einem grandiosen Fischreichtum sowie mit warmen Wassertemperaturen. Die beste Reisezeit zum Tauchen in Hurghada ist das ganze Jahr über. Da es kaum regnet sind die Sichtweiten unter Wasser ganzjährig ausgezeichnet.

Für Sportaktivitäten bietet sich in Hurghada hauptsächlich der Golfsport an. Es gibt einige Golfresorts mit guten Anlagen. Die beste Reisezeit für einen Golfurlaub in Hurghada sind die kühleren Monate November bis März.

Ein Aufenthalt in Hurghada wird von Touristen auch gerne mit einem Besuch in Luxor beziehungsweise dem Tal der Könige, einer Nilkreuzfahrt oder einer Besichtigung Kairos verbunden.

Klimatabelle Hurghada:
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)21,522,52529333536,53634312722,5
Minimale Temperatur (°C)1111,51418222526,526242116,512,5
Sonnenstunden (h ⁄ d)8991011121212111098
Regentage (d ⁄ m)0,50,50,50,5000000,50,50,5
Niederschlag (mm)0,50,50,51000000,521
Wassertemperatur (°C)222122232627272928262524
Klimatabelle Hurghada:
jan
Maximale Temperatur
21,5
Minimale Temperatur
11
Sonnenstunden
8
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
0,5
Wassertemperatur
22
feb
Maximale Temperatur
22,5
Minimale Temperatur
11,5
Sonnenstunden
9
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
0,5
Wassertemperatur
21
mrz
Maximale Temperatur
25
Minimale Temperatur
14
Sonnenstunden
9
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
0,5
Wassertemperatur
22
apr
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
18
Sonnenstunden
10
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
1
Wassertemperatur
23
mai
Maximale Temperatur
33
Minimale Temperatur
22
Sonnenstunden
11
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
26
jun
Maximale Temperatur
35
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
12
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
27
jul
Maximale Temperatur
36,5
Minimale Temperatur
26,5
Sonnenstunden
12
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
27
aug
Maximale Temperatur
36
Minimale Temperatur
26
Sonnenstunden
12
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
29
sep
Maximale Temperatur
34
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
11
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
28
okt
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
21
Sonnenstunden
10
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
0,5
Wassertemperatur
26
nov
Maximale Temperatur
27
Minimale Temperatur
16,5
Sonnenstunden
9
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
2
Wassertemperatur
25
dez
Maximale Temperatur
22,5
Minimale Temperatur
12,5
Sonnenstunden
8
Regentage
0,5
Niederschlag (mm)
1
Wassertemperatur
24
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?