Beste Reisezeit Seychellen

Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Die Seychellen sind ein Inselstaat im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar und Mauritius gelegen. Bei den Seychellen handelt es sich um circa 115 Inseln, die sich in „Inner & Outer Islands“ aufteilen. Neben der Hauptinsel Mahé und anderen größeren Inseln, wie beispielsweise Praslin, Silhouette oder La Digue, bestehen die Seychellen aus sehr vielen kleinen, unbewohnten Granit- und Koralleninseln. Mit etwas mehr als 900 Metern befindet sich die höchste Erhebung auf Mahé, alle anderen Inseln sind vergleichsweise flach.

Klima & Wetter Seychellen

Auf den Seychellen herrscht tropisches Klima, welches vom Monsun bestimmt wird. Da sich die Inseln nur knapp südlich des Äquators befinden, gibt es keine Jahreszeiten und kaum Temperaturunterschiede im Jahresverlauf. Auch die Tageslänge ist ganzjährig nahezu unverändert. Die Tageshöchstwerte liegen im Durchschnitt bei 30 Grad Celsius, selbst abends und nachts werden immer noch um die 25°C gemessen. Die Wassertemperaturen schwanken zwischen 26°C und 28°C. Mit Niederschlägen muss auf den Seychellen das ganze Jahr über gerechnet werden. Relativ häufig schüttet es auch nur abends oder nachts. Im gebirgigen Mahé regnet es übrigens vergleichsweise öfter, als auf den anderen Inseln. Während die Regenwolken über die flachen Inseln rasch hinwegziehen, verfangen sich diese häufig in den Bergen Mahés. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über relativ hoch. Während der Regenzeit liegt sie etwas über 80%, in der Trockenzeit leicht darunter.

Regenzeit auf den Seychellen

Als Regenzeit wird die Zeit des Nordwestmonsuns, etwa von November bis März, bezeichnet. Während dieser Phase ist es auch etwas wärmer und selten windig. Als niederschlagsreichster Monat gilt der Januar. Regenzeit auf den Seychellen bedeutet aber nicht, dass es tagelang durchregnet. Oft handelt es sich um kurze, intensive Schauer. Anschließend kann auch wieder rasch die Sonne scheinen. Statistisch verzeichnen die Seychellen, während der Regenzeit, fünf bis sechs Sonnenstunden am Tag, allerdings auch nahezu 20 Regentage im Monat. Somit sind auch länger anhaltende Regenschauer, teilweise auch mit schweren Gewittern, möglich. Wie eingangs erwähnt, ist die Regenwahrscheinlichkeit auf den flachen Inseln geringer. Im Laufe des Monats März lassen die Niederschläge kontinuierlich nach und die Temperaturen steigen an, bis sie im April ihr Maximum erreichen. Zusätzlich ist es absolut windstill, es handelt sich um die Phase des Monsunwechsels. Wegen der fehlenden Meeresbrise kann es zu dieser Zeit schwülheiß sein.

Trockenzeit auf den Seychellen

In weiterer Folge setzt der Südostmonsun ein und bringt trockenes und etwas kühleres Wetter auf die Seychellen. Während der Trockenzeit, von Mai bis September, regnet es deutlich weniger und die Sonne scheint sieben bis acht Stunden am Tag. Zu dieser Zeit ist es jedoch oft windig und gelegentlich kann es auch stürmisch sein. Von schweren Stürmen bleiben die Seychellen im Normalfall allerdings verschont. Die Monate Juni, Juli und August gelten als die trockensten. Die Tageshöchstwerte liegen im Durchschnitt um oder leicht unter der 30-Grad-Marke. Im Oktober und November folgt wieder eine windstille Monsun-Übergangsphase mit etwas höheren Temperaturen und mehr Niederschlag.

Zyklone auf den Seychellen?

Generell kann man festhalten, dass die Hauptinseln (Inner Islands) der Seychellen außerhalb des Zyklon-Gürtels liegen. Aufgrund der Äquatornähe muss man beispielsweise auf den Touristeninseln Mahé, Praslin und La Digue keine Tropenstürme (Zyklone) befürchten. Der Inselstaat der Seychellen erstreckt sich jedoch über ein riesiges Gebiet im Indischen Ozean. Dazu zählt auch die Farquhar-Inselgruppe (Outer Islands) im Südwesten. Diese Inseln befinden sich deutlich näher zu den Komoren und Madagaskar, als zur 700km entfernten Inselhauptstadt Victoria. Aufgrund der südwestlichen Lage im Indischen Ozean, sind die Farquhar-Inseln somit sehr wohl von Zyklonen betroffen. So hinterließ beispielsweise Zyklon Fantala im April 2016 eine Spur der Verwüstung auf den Inseln. Glücklicherweise sind die Eilande aber nahezu unbewohnt und touristisch nicht erschlossen.

Beste Reisezeit Seychellen

Auf den Seychellen trifft man das ganze Jahr über auf warmes Wetter mit angenehmen Wassertemperaturen. Demnach kann die Inselgruppe prinzipiell ganzjährig bereist werden. Dennoch wird die Trockenzeit, also der Zeitraum von Mai bis September, immer wieder als die beste Reisezeit für die Seychellen genannt. Zu dieser Zeit herrscht meist blauer Himmel und es regnet deutlich weniger. Nicht ganz so heiße Temperaturen und eine etwas niedrigere Luftfeuchtigkeit sorgen für angenehmes Empfinden. Badeurlauber sollten jedoch beachten, dass die Meeresströmungen während der Zeit des Südostmonsuns deutlich stärker sind. Dies kann auch dazu führen, dass an manchen Stränden Seegras angeschwemmt wird. Ebenso kann es an den südöstlich gelegenen Stränden zu höheren Wellengang kommen. Das kann das Baden an den nach Südosten ausgerichteten Stränden gefährlich machen. Ist einem Badestrand ein Riff vorgelagert, kann man problemlos im Meer schwimmen und schnorcheln.

Wegen der konstanten Winde finden auch Surfer und Segler zur Zeit des Südostpassats gute Bedingungen auf den Seychellen vor. Der Rest des Jahres ist aufgrund der relativen Windstille kaum empfehlenswert.

Plant man einen Aktivurlaub, so sollte man ebenso den Zeitraum von Mai bis September in Betracht ziehen. Bei sämtlichen Sportaktivitäten kommt man weniger ins Schwitzen, wenn einem eine kühlende Meeresbrise um die Nase weht. Besonders für Wanderungen auf Mahé bietet sich die Trockenzeit an. Während der Regenzeit kann es in den Bergen zu Erdrutschen und Überschwemmungen kommen. Auf den größeren Seychelleninseln gibt es einige exzellente Golfanlagen.

Für Taucher eignen sich besonders die Monsun-Übergangsmonate April/Mai sowie Oktober/November. Zu dieser Zeit beträgt die Sicht unter Wasser teilweise mehr als 30 Meter. Wegen der Windstille ist das Meer sehr ruhig. Während der Hauptphase des Südostmonsuns sind die Sichtverhältnisse aufgrund des aufgewühlten Wassers und des starken Wellengangs nicht immer optimal. Plant man dennoch einen Tauchurlaub zu dieser Zeit, so sollte man Plätze mit einem vorgelagerten Riff aufsuchen. Ebenso können starke Regenfälle während der Regenzeit negative Auswirkungen auf die Sichtverhältnisse haben.

Die Trockenzeit entspricht der touristischen Hauptsaison auf den Seychellen. Besonders im Juni, Juli und August sind die Hotels gut gebucht. Des Weiteren gilt die Zeit um Weihnachten und Ostern als Peak-Season. Wem etwas mehr Regen nicht stört, kann seinen Urlaub auch während der Regenzeit auf den Seychellen verbringen. Dabei empfiehlt es sich jedoch, die besonders regnerische Insel Mahé zu meiden.

Klimatabelle Mahe (Seychellen):
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)3030,53131,530,52928,528,529303030
Minimale Temperatur (°C)2424,5252525,524,5242424242424
Sonnenstunden (h ⁄ d)567888777766
Regentage (d ⁄ m)171211131110101011121418
Niederschlag (mm)380260165170125658095120205215280
Wassertemperatur (°C)272828282827262626262727
Luftfeuchtigkeit (%)828079807979797878798082
Klimatabelle Praslin (Seychellen):
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)303031313129282929303030
Minimale Temperatur (°C)242525252525242424242424
Sonnenstunden (h ⁄ d)567888777766
Regentage (d ⁄ m)1510101010981011121214
Niederschlag (mm)295190160125130905590120140190280
Wassertemperatur (°C)272828282827262626262727
Luftfeuchtigkeit (%)828180777878787879797980
Klimatabelle Mahe (Seychellen):
jan
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
5
Regentage
17
Niederschlag (mm)
380
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
feb
Maximale Temperatur
30,5
Minimale Temperatur
24,5
Sonnenstunden
6
Regentage
12
Niederschlag (mm)
260
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
mrz
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
7
Regentage
11
Niederschlag (mm)
165
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
apr
Maximale Temperatur
31,5
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
8
Regentage
13
Niederschlag (mm)
170
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
mai
Maximale Temperatur
30,5
Minimale Temperatur
25,5
Sonnenstunden
8
Regentage
11
Niederschlag (mm)
125
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
jun
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
24,5
Sonnenstunden
8
Regentage
10
Niederschlag (mm)
65
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
jul
Maximale Temperatur
28,5
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
10
Niederschlag (mm)
80
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
aug
Maximale Temperatur
28,5
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
10
Niederschlag (mm)
95
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
sep
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
11
Niederschlag (mm)
120
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
okt
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
12
Niederschlag (mm)
205
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
nov
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
6
Regentage
14
Niederschlag (mm)
215
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
dez
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
6
Regentage
18
Niederschlag (mm)
280
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
Klimatabelle Praslin (Seychellen):
jan
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
5
Regentage
15
Niederschlag (mm)
295
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
feb
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
6
Regentage
10
Niederschlag (mm)
190
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
mrz
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
7
Regentage
10
Niederschlag (mm)
160
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
apr
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
8
Regentage
10
Niederschlag (mm)
125
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
mai
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
8
Regentage
10
Niederschlag (mm)
130
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
jun
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
25
Sonnenstunden
8
Regentage
9
Niederschlag (mm)
90
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
jul
Maximale Temperatur
28
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
8
Niederschlag (mm)
55
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
aug
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
10
Niederschlag (mm)
90
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
sep
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
11
Niederschlag (mm)
120
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
okt
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
7
Regentage
12
Niederschlag (mm)
140
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
nov
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
6
Regentage
12
Niederschlag (mm)
190
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
dez
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
24
Sonnenstunden
6
Regentage
14
Niederschlag (mm)
280
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?