Beste Reisezeit Victoriafälle

Wann ist die beste Reisezeit für die Victoriafälle?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Die Victoriafälle zählen zu den spektakulärsten und größten Wasserfällen der Welt. Die Fälle bilden die Grenze zwischen Simbabwe und Sambia (auch Zambia) und sind von beiden Ländern aus zu besichtigen. Auf einer Länge von circa 1.700 Metern stürzen die mächtigen Wassermassen des Sambesi-Flusses bis zu 110 Meter in die Tiefe.

Klima & Wetter Victoriafälle

In der Region herrscht subtropisches bis tropisches Klima mit Regen- und Trockenzeiten. Die Regenzeit dauert von November bis März, wobei die größten Niederschlagsmengen im Dezember und Januar zu erwarten sind. Im Zeitraum von April bis August spricht man von der kühlen Trockenzeit. Bei meist wolkenlosem Himmel bewegen sich die Tageshöchstwerte zu dieser Zeit zwischen 25°C und 30°C, abends kann es jedoch deutlich abkühlen. Von September bis Oktober herrscht die heiße Trockenzeit mit Tageshöchstwerten zwischen 30°C und 35°C.

Neben den klimatischen Verhältnissen ist ein weiterer Umstand für die Bewertung der besten Reisezeit entscheiden, nämlich die Gischt. Es handelt sich dabei um ein Gemisch aus Wasser und Luft, das beim Aufprall der Wassermassen aus großer Höhe entsteht. Am Ende der Regenzeit stürzen unglaubliche 10.000 Kubikmeter Wasser pro Sekunde die Schlucht hinunter, währendem es am Ende der Trockenzeit nur noch etwa 170 Kubikmeter Wasser pro Sekunde sind. Der Gischtnebel kann zu Höchstzeiten bis zu 300 Meter aufsteigen und ist bis zu 30 Kilometer Entfernung erkennbar. Dank der stetigen Feuchtigkeit ist rund um den Wasserfall ein Regenwald entstanden.

Bei der Reiseplanung sollte man also die jeweiligen Pegelstände beachten. Nach der Regenzeit wirken die Wasserfälle aufgrund der enormen Wassermengen zwar imposant, jedoch sind sie wegen der großen Gischt von den Besuchswegen aus kaum bis gar nicht zu sehen. Die Fälle über einen größeren Bereich zu fotografieren, ist nun nahezu unmöglich. Des Weiteren sorgen die Wassermassen dafür, dass man innerhalb kürzester Zeit komplett durchnässt ist. Umso beeindruckender ist der Anblick vom Flugzeug beziehungsweise vom Helikopter aus. Ab Mai werden die Wassermassen kontinuierlich weniger. Im Oktober und im November führt der Sambesi schließlich die geringste Wassermenge mit sich, dementsprechend gut kann man zu dieser Zeit die Viktoriafälle überblicken. Obwohl es sich nur noch um einzelne Rinnsale handelt, ist der Anblick immer noch eindrucksvoll.

Eine besondere Touristenattraktion ist der sogenannte „Devil‘s Pool“ auf der sambischen Seite der Fälle. Es handelt sich dabei um ein natürliches Wasserbassin, das unmittelbar vor dem Abgrund der Fälle liegt. Bei geringer Strömung kann man von September bis November darin baden und bis zur Kante der Wasserfälle heranschwimmen!

Beste Reisezeit Victoriafälle

Prinzipiell können die Victoriafälle das ganze Jahr über besucht werden. Als beste Reisezeit gilt jedoch die Trockenzeit bei geringer Gischt, etwa von Juni bis November. Des Weiteren sollte man beachten, dass es sich hierbei um Malariagebiet handelt und dass das Risiko einer Ansteckung während der Regenzeit größer ist. Die meisten Touristen besuchen die Wasserfälle in Form einer Rundreise, etwa in Kombination mit einer Reise nach Namibia oder einer Safari, beispielsweise in den Chobe-Nationalpark oder dem Hwange-Nationalpark.

Klimatabelle Livingstone:
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)303030,5302825,525,528,532,53432,530,5
Minimale Temperatur (°C)1918,517,5151076,5914181919
Sonnenstunden (h ⁄ d)7789109,51010,51097,56,5
Regentage (d ⁄ m)1614931000041116
Niederschlag (mm)1751408025500002570170
Luftfeuchtigkeit (%)757772655855524335425571
Klimatabelle Livingstone:
jan
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
7
Regentage
16
Niederschlag (mm)
175
Luftfeuchtigkeit
feb
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
18,5
Sonnenstunden
7
Regentage
14
Niederschlag (mm)
140
Luftfeuchtigkeit
mrz
Maximale Temperatur
30,5
Minimale Temperatur
17,5
Sonnenstunden
8
Regentage
9
Niederschlag (mm)
80
Luftfeuchtigkeit
apr
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
15
Sonnenstunden
9
Regentage
3
Niederschlag (mm)
25
Luftfeuchtigkeit
mai
Maximale Temperatur
28
Minimale Temperatur
10
Sonnenstunden
10
Regentage
1
Niederschlag (mm)
5
Luftfeuchtigkeit
jun
Maximale Temperatur
25,5
Minimale Temperatur
7
Sonnenstunden
9,5
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Luftfeuchtigkeit
jul
Maximale Temperatur
25,5
Minimale Temperatur
6,5
Sonnenstunden
10
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Luftfeuchtigkeit
aug
Maximale Temperatur
28,5
Minimale Temperatur
9
Sonnenstunden
10,5
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Luftfeuchtigkeit
sep
Maximale Temperatur
32,5
Minimale Temperatur
14
Sonnenstunden
10
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Luftfeuchtigkeit
okt
Maximale Temperatur
34
Minimale Temperatur
18
Sonnenstunden
9
Regentage
4
Niederschlag (mm)
25
Luftfeuchtigkeit
nov
Maximale Temperatur
32,5
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
7,5
Regentage
11
Niederschlag (mm)
70
Luftfeuchtigkeit
dez
Maximale Temperatur
30,5
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
6,5
Regentage
16
Niederschlag (mm)
170
Luftfeuchtigkeit
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?