Beste Reisezeit Sansibar

Wann ist die beste Reisezeit für Sansibar?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Sansibar (auch Zanzibar) ist eine Inselgruppe, unweit der tansanischen Küste im Indischen Ozean. Zum Inselarchipel zählen die Hauptinseln Unguja und Pemba, sowie mehrere kleinere Inseln. Politisch ist Sansibar ein halbautonomer Teilstaat von Tansania. Früher war Sansibar ein Sultanat von Oman, deshalb sind die arabischen Einflüsse auf der Inselgruppe immer noch spürbar. Besonders erleben lässt sich das im UNESCO-Weltkulturerbe Stone Town, dem ältesten Stadtteil der Inselhauptstadt Sansibar-Stadt.

Klima & Wetter auf Sansibar

Sansibar befindet sich etwas südlich des Äquators. Demzufolge herrscht auf der Inselgruppe Tropenklima, das durch feuchtheißes Wetter mit geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf gekennzeichnet ist. Die durchschnittlichen Tageshöchstwerte bewegen sich das ganze Jahr über um die 30 Grad Celsius. Am wärmsten ist es auf Sansibar von Dezember bis März. Temperaturen von bis zu 35°C sind dann keine Seltenheit. Beständig wehende Winde machen es an den Küsten allerdings erträglich. Von Tropenstürmen (Zyklonen) bleibt Sansibar grundsätzlich verschont. Das Baden im Meer ist prinzipiell ganzjährig möglich. Die Wassertemperaturen des Indischen Ozeans betragen angenehme 25°C bis 29°C. Das Wetter auf Sansibar wird entscheidend von Trocken- und Regenzeiten geprägt. Man unterscheidet zwei Regenzeiten, eine „große“ und eine „kleine Regenzeit“.

Regenzeiten auf Sansibar

Während der sogenannten großen Regenzeit, etwa von Mitte März bis Ende Mai, regnet es durchschnittlich jeden zweiten Tag. Die Niederschläge können mitunter intensiv und langanhaltend sein. Als niederschlagsreichster Monat gilt der April. Zusätzlich bringt der Südwestmonsun namens „Kuzi“ erhöhte Luftfeuchtigkeit mit sich. Wegen der heftigen Regenfälle ist das Meer oft aufgewühlt und schwemmt auch immer wieder Seegras an die Strände. Ebenso hat man zu dieser Zeit vermehrt mit Moskitos zu kämpfen. Während der Regenpausen kommt aber auch immer wieder die Sonne zum Vorschein. Im Durchschnitt zeigt sich die Sonne fünf bis sieben Stunden am Tag. Beachten sollte man, dass während der großen Regenzeit einige Hotels und Restaurants vorübergehend geschlossen sein können.

Die sogenannte kleine Regenzeit dauert von November bis Dezember. Zu dieser Zeit sorgt der Nordostmonsun „Kaskazi”, für kurze aber teils heftige Regenschauer. Die Niederschlagsmengen sind jedoch deutlich geringer als während der großen Regenzeit. Generell wechseln Sonne und Regen zu dieser Zeit immer wieder rasch ab. Immerhin sind bis zu acht Sonnenstunden am Tag möglich. Gegen Ende Dezember werden die Regenschauer immer weniger und es setzt eine trockene Periode ein.

Beste Reisezeit Sansibar

Als beste Reisezeit für Sansibar gilt demnach die Trockenzeit, von Januar bis Februar sowie von Juni bis Oktober. Zu dieser Zeit herrscht meist Bilderbuchwetter mit blauem Himmel und viel Sonnenschein. Am trockensten ist es in den Monaten Juli, August und September. Nach allgemeiner Auffassung gilt dieser Reisezeitraum auch als der angenehmste, bei nicht ganz so heißen Tagen und relativ kühlen Nächten.

Während der Trockenzeit finden neben Badeurlaubern auch Taucher gute Bedingungen auf Sansibar vor. Die Sichtweiten sind zu dieser Zeit am besten. Auf dem Inselarchipel gibt es über 30 Tauchplätze. Die Korallenriffe rund um Sansibar beherbergen eine enorme Unterwasserwelt. Neben Walen, Schildkröten, Delfinen und Haien kann man mit etwas Glück auch den größten Fisch des Ozeans, dem Walhai, begegnen.

Des Weiteren schätzen Kitesurfer und Segler Sansibar. Die besten Windverhältnisse herrschen während der trockenen Periode vor. Der bekannteste Kite-Spot befindet sich in Paje, im Süden der Insel Unguja.

Die Trockenzeit gilt jedoch auch als touristische Hochsaison. Besonders zu den europäischen Weihnachts- und Sommerferien sind die Hotels gut gebucht. Alternativ bietet sich auch noch der Zeitraum der kleinen Regenzeit für eine Reise nach Sansibar an. Wie bereits erwähnt, halten sich die Niederschläge im November und Dezember in Grenzen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass Sansibar-Reisende ihren Badeurlaub gerne mit einer Safari kombinieren. Dazu bieten sich vor allem Nationalparks in der näheren Umgebung an, wie beispielsweise die Serengeti.

Klimatabelle Sansibar:
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)32323230,53029,52929,530,5313131,5
Minimale Temperatur (°C)23,5232322,521,51918,51818,52021,523
Sonnenstunden (h ⁄ d)887577,57,58,58,5988
Regentage (d ⁄ m)741118135443589
Niederschlag (mm)75551402501954025252065125120
Wassertemperatur (°C)292929282726252525262728
Luftfeuchtigkeit (%)777680848178777675767878
Klimatabelle Sansibar:
jan
Maximale Temperatur
32
Minimale Temperatur
23,5
Sonnenstunden
8
Regentage
7
Niederschlag (mm)
75
Wassertemperatur
29
Luftfeuchtigkeit
29
feb
Maximale Temperatur
32
Minimale Temperatur
23
Sonnenstunden
8
Regentage
4
Niederschlag (mm)
55
Wassertemperatur
29
Luftfeuchtigkeit
29
mrz
Maximale Temperatur
32
Minimale Temperatur
23
Sonnenstunden
7
Regentage
11
Niederschlag (mm)
140
Wassertemperatur
29
Luftfeuchtigkeit
29
apr
Maximale Temperatur
30,5
Minimale Temperatur
22,5
Sonnenstunden
5
Regentage
18
Niederschlag (mm)
250
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
mai
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
21,5
Sonnenstunden
7
Regentage
13
Niederschlag (mm)
195
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
jun
Maximale Temperatur
29,5
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
7,5
Regentage
5
Niederschlag (mm)
40
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
jul
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
18,5
Sonnenstunden
7,5
Regentage
4
Niederschlag (mm)
25
Wassertemperatur
25
Luftfeuchtigkeit
25
aug
Maximale Temperatur
29,5
Minimale Temperatur
18
Sonnenstunden
8,5
Regentage
4
Niederschlag (mm)
25
Wassertemperatur
25
Luftfeuchtigkeit
25
sep
Maximale Temperatur
30,5
Minimale Temperatur
18,5
Sonnenstunden
8,5
Regentage
3
Niederschlag (mm)
20
Wassertemperatur
25
Luftfeuchtigkeit
25
okt
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
20
Sonnenstunden
9
Regentage
5
Niederschlag (mm)
65
Wassertemperatur
26
Luftfeuchtigkeit
26
nov
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
21,5
Sonnenstunden
8
Regentage
8
Niederschlag (mm)
125
Wassertemperatur
27
Luftfeuchtigkeit
27
dez
Maximale Temperatur
31,5
Minimale Temperatur
23
Sonnenstunden
8
Regentage
9
Niederschlag (mm)
120
Wassertemperatur
28
Luftfeuchtigkeit
28
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?