Beste Reisezeit Peking

Wann ist die beste Reisezeit für Peking?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Peking, die Hauptstadt der Volksrepublik China, liegt im Nordosten des Landes. Die Küste des Gelben Meers befindet sich circa 150 Kilometer südöstlich der Stadt. Im Stadtgebiet von Peking leben etwa acht Millionen Menschen, einschließlich der Vororte sind es rund zwölf Millionen. Die Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen Stadt, wie die Verbotene Stadt mit dem Kaisertempel, der Sommerpalast oder der Tiananmen Platz sind beliebte Touristenattraktionen. Die Chinesische Mauer befindet sich nur circa 70 Kilometer nördlich von Peking.

Klima & Wetter in Peking

Peking unterliegt gemäßigtem Kontinentalklima und somit gibt es in der Region vier, sich deutlich voneinander unterscheidende, Jahreszeiten. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt circa 12 Grad Celsius. Während des Jahres sind die Wetterverhältnisse jedoch extrem unterschiedlich, vom bitterkalten Winter bis zum feuchtheißen Sommer.

Peking im Winter

Von Dezember bis Februar ist es sehr kalt in Peking, da sibirische Luftmassen die Kälte vom Norden her in die Stadt bringen. Im kältesten Monat Januar beträgt der durchschnittliche Tiefstwert minus 10 Grad Celsius. An sehr kalten Tagen sind jedoch auch minus 15 bis minus 20 Grad Celsius möglich. Zusätzlich weht des Öfteren ein eisigkalter Wind, der es einem dann noch kälter vorkommen lässt, als es ohnehin schon ist. Die Wintermonate sind äußerst trocken. Niederschläge gibt es nur selten und wenn, dann kommen diese meist in Form von Schnee vom Himmel. Peking ist generell starker Luftverschmutzung ausgesetzt. Dies merkt man vor allem bei Tiefdrucklagen im Winter, wenn sich der Smog dann über der Stadt festhängt.

Peking im Frühling

Im Laufe des Monats März steigen die Temperaturen rasch an und die Blumen und Pflanzen in den Parkanlangen der Stadt beginnen zu erblühen. Im April liegen die Tageshöchstwerte bereits bei durchschnittlich 20°C, im Mai steigt das Thermometer auf über 25°C. April und Mai gelten bei angenehm warmen Temperaturen, kaum Niederschlag und reichlich Sonnenstunden als gute Reisezeit. Allerdings ist es während der Frühjahrsmonate relativ oft windig, was gelegentlich dazu führen kann, dass Sandstürme aus der Mongolei bis nach Peking kommen können. Der Wüstensand kann dann die Sicht in Peking dementsprechend beeinträchtigen.

Peking im Sommer

Im Juni steigen die Temperaturen weiter an. Im Laufe des Monats kommt es immer häufiger zu starken Regengüssen. Im Hochsommer, von Juli bis August, ist es in der Millionenmetropole unerträglich heiß und schwül. Die Luftfeuchtigkeit bewegt sich um die 80 Prozent. Temperaturen um die 35 Grad Celsius sind zu dieser Jahreszeit keine Ausnahme. Zusätzlich kommt es vermehrt zu starken Unwettern mit Gewittern. Der größten Regenmengen des Jahres sind in den Monaten Juli und August zu erwarten. Des Weiteren ist die Stadt im Sommer auch wieder oft von starkem Smog betroffen. Trotz der widrigen Umstände herrscht während der Hochsommermonate, hauptsächlich aufgrund von einheimischen Touristen, Hauptsaison in Peking. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind dann dementsprechend überlaufen.

Peking im Herbst

Im September ist es wieder kühler aber immer noch angenehm warm. Die Regenschauer werden gleichzeitig immer weniger und es ist oft klar und sonnig. Perfekt für eine Besichtigung Pekings präsentiert sich normalerweise der Oktober. Die Tageshöchstwerte bewegen sich um die 20-Grad-Marke bei meist wolkenlosem Himmel und kaum Niederschlag. Das Laub der Bäume verfärbt sich und strahlt in herbstlichen Farben. Im November kühlt es weiter ab bis im Laufe des Monats in der Nacht teilweise Temperaturen um den Gefrierpunkt gemessen werden.

Beste Reisezeit Peking

Die beste Reisezeit für Peking sind die Frühjahrsmonate April und Mai, sowie die Herbstmonate September und Oktober. Alternativ bietet sich noch der Juni mit höheren Temperaturen und mehr Niederschlag an, sowie der November mit kühlerem aber oft sonnigen Wetter. Die Wintermonate können aufgrund der Kälte nicht empfohlen werden, ebenso wenig wie die heißen und verregneten Monate Juli und August.

Unbedingt beachten sollte man die wichtigsten chinesischen Feiertage, da Peking zu dieser Zeit oft hoffnungslos überlaufen ist. Diese sind vor allem das Chinesische Neujahrsfest samt Goldener Woche (der genaue Termin ist jährlich unterschiedlich, circa Ende Januar bis Anfang Februar), das Qingming-Fest (4. oder 5. April), der Tag der Arbeit (1. Mai) und der Nationalfeiertag samt Goldener Woche (1. bis 7. Oktober)

Peking
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)1,54112020,63031302619103
Minimale Temperatur (°C)-10-7-0,5713182220,5147-0,5-7
Sonnenstunden (h ⁄ d)678899778766
Regentage (d ⁄ m)1223461094311
Niederschlag (mm)51010253070170170501055
Peking
jan
Maximale Temperatur
1,5
Minimale Temperatur
-10
Sonnenstunden
6
Regentage
1
Niederschlag (mm)
5
feb
Maximale Temperatur
4
Minimale Temperatur
-7
Sonnenstunden
7
Regentage
2
Niederschlag (mm)
10
mrz
Maximale Temperatur
11
Minimale Temperatur
-0,5
Sonnenstunden
8
Regentage
2
Niederschlag (mm)
10
apr
Maximale Temperatur
20
Minimale Temperatur
7
Sonnenstunden
8
Regentage
3
Niederschlag (mm)
25
mai
Maximale Temperatur
20,6
Minimale Temperatur
13
Sonnenstunden
9
Regentage
4
Niederschlag (mm)
30
jun
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
18
Sonnenstunden
9
Regentage
6
Niederschlag (mm)
70
jul
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
22
Sonnenstunden
7
Regentage
10
Niederschlag (mm)
170
aug
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
20,5
Sonnenstunden
7
Regentage
9
Niederschlag (mm)
170
sep
Maximale Temperatur
26
Minimale Temperatur
14
Sonnenstunden
8
Regentage
4
Niederschlag (mm)
50
okt
Maximale Temperatur
19
Minimale Temperatur
7
Sonnenstunden
7
Regentage
3
Niederschlag (mm)
10
nov
Maximale Temperatur
10
Minimale Temperatur
-0,5
Sonnenstunden
6
Regentage
1
Niederschlag (mm)
5
dez
Maximale Temperatur
3
Minimale Temperatur
-7
Sonnenstunden
6
Regentage
1
Niederschlag (mm)
5
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?