Beste Reisezeit Brisbane (Sunshine & Gold Coast)

Wann ist die beste Reisezeit für Brisbane bzw. die Sunshine & Gold Coast?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Brisbane ist nach Sydney und Melbourne, die drittgrößte Stadt Australiens und die Hauptstadt des Bundesstaats Queensland. Die Stadt befindet sich im Nordosten des Landes am Pazifischen Ozean. Etwas nördlich von Brisbane erstreckt sich die Ferienregion Sunshine Coast. 70 Kilometer südlich von Brisbane liegt der Touristenort Gold Coast, inzwischen die sechstgrößte Stadt Australiens. Ein Stadtteil von Gold Coast wiederum ist Surfers Paradise, das für seine kilometerlangen Sandstrände bekannt ist. Die Gegend wird auch gerne als das „Miami des Südens“ bezeichnet. Während es an der Sunshine Coast eher ruhig und gemächlich zugeht, ist die Gold Coast mit Surfers Paradies vor allem für sein Nachtleben mit den vielen Bars und Diskotheken bekannt. Für australische Verhältnisse ist die Region relativ dicht besiedelt. Insgesamt leben etwas mehr als drei Millionen Menschen im Küstenabschnitt rund um Brisbane.

Gold Coast

Klima & Wetter in Brisbane, Sunshine & Gold Coast

In Brisbane und Umgebung herrscht subtropisches Klima mit feuchtwarmen Sommern und milden, trockenen Wintern. Es ist das ganze Jahr über warm bei einer Durchschnittstemperatur von 25 Grad Celsius. Der Vorteil am Klima von Brisbane ist, dass es weder zu heiß und noch zu kalt ist. Die vier Jahreszeiten sind deutlich ausgeprägt.

Am kühlsten ist es in der Gegend um Brisbane im australischen Winter, von Juni bis August. Sowohl die Land- als auch die Wassertemperatur liegt knapp über der 20-Grad-Marke. Abends und nachts kann es auf bis zu 10°C abkühlen. Gleichzeitig handelt es sich um den trockensten Zeitraum. Es gibt nur wenige Regentage und die Niederschlagsmengen sind gering. Die Sonne scheint durchschnittlich sechs bis sieben Stunden am Tag. Aufgrund der Trockenheit sind auch Dürreperioden möglich.

Während der Frühjahrsmonate, September bis November, steigen die Temperaturen kontinuierlich an und die Sonne zeigt sich von Tag zu Tag länger. Während der September immer noch als ausgesprochen trocken gilt, steigt die Niederschlagswahrscheinlichkeit im Oktober und November. Die Küstenlandschaft steht dann in voller Blüte. Der Pazifik vor Brisbane erwärmt sich jedoch nur langsam und so werden im November immer noch nicht mehr als 23°C gemessen.

Story Bridge, Brisbane

Der Sommer, von Dezember bis Februar, gilt als heißeste Periode in und um Brisbane. Die Tageshöchstwerte bewegen sich nun um die 30 Grad Celsius und auch die Tagestiefstwerte sinken kaum unter 20°C. Die Region verzeichnet nun durchschnittlich acht Sonnenstunden am Tag. Der Sommer ist jedoch auch die Zeit mit den meisten Niederschlägen. An nahezu jeden dritten Tag muss mit Regenschauern gerechnet werden, die Niederschlagsmengen halten sich jedoch in Grenzen. Die Wassertemperaturen erreichen im Hochsommer mit 25°C ihr Maximum.

Der Herbst hält von März bis Mai in Brisbane Einzug. Während es im März noch relativ warm und regnerisch ist, sinken die Temperaturen in den folgenden beiden Monaten und auch die Regenschauer lassen deutlich nach. Ebenso ist das Meer zu dieser Zeit noch relativ warm bei durchschnittlich 24°C. Die zeigt sich zu dieser Zeit durchschnittlich sieben Stunden am Tag.

Beste Reisezeit für Brisbane, Sunshine & Gold Coast

Obwohl es sich bei der Region um Brisbane um ein klassisches Ganzjahresreiseziel handelt, ist die beste Reisezeit für einen Badeurlaub an der Sunshine- und Gold Coast von September bis Mai. Zu dieser Zeit bewegen sich die Tageshöchstwerte durchschnittlich zwischen 25°C und 30°C und die Wassertemperaturen liegen über der 20-Grad-Marke. Während der Sommermonate muss man zwar mit etwas mehr Regen rechnen. Da die Niederschlagsmengen jedoch nicht allzu hoch sind, ist das nicht weiter störend. Prinzipiell lassen die Wassertemperaturen einen Strandurlaub auch im australischen Winter (Juni bis August) zu, allerdings kühlt es abends und nachts deutlich ab und die Tageshöchstwerte liegen nur knapp über 20°C.

Im Gegensatz zu Cairns ist die Region um Brisbane nicht von giftigen Quallen betroffen, da die Wassertemperaturen im Normalfall dafür nicht hoch genug sind. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Bloome an der Nordwestküste bis nach Gladstone an der Nordostküste. Generell gilt, dass die nördlichen Gebiete Australiens am stärksten von der Quallenplage betroffen sind.

Wie der Name „Surfers Paradise“ schon verrät, hat die Küste auch einige der besten Surfspots Australiens anzubieten. Sowohl Anfänger, wie auch Profis finden das ganze Jahr über gute Wellen vor. Besonders gute Bedingungen dürften von November bis Mai für Surfer herrschen. Im Zeitraum von September bis November ist es am windigsten. Diese Zeit eignet sich somit besonders für Kite- und Windsurfer.

Surfers Paradise

Im Hinterland der Küstenstädte Brisbane, Sunshine Coast und Gold Coast befinden sich die Ausläufer der „Great Dividing Range“ Gebirgskette mit Naturschutzgebieten, Wasserfällen, Regenwäldern und Nationalparks. Aktivurlauber, wie Wanderer oder Radfahrer, finden in der Region beste Bedingungen vor. Ebenso gibt es etliche tolle Anlagen um Golfsport zu betreiben. Als beste Reisezeit für Sportaktivitäten eignet sich vor allem die etwas kühlere und trockenere Periode von April bis Oktober. Dieser Zeitraum eignet sich auf für eine Städtereise nach Brisbane bzw. Sunshine- und Gold Coast.

Mit seinem milden Klima, sowie dem vielseitigen Angebot, zählt die Region um Brisbane zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Australiens. Als touristische Hochsaison gilt der Zeitraum von September bis Mai. Besonders gut gebucht ist die Region über Weihnachten, Neujahr und Ostern.

Klimatabelle Brisbane:
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)303029272522222325,5272829
Minimale Temperatur (°C)21,5212017,513,511,5101113,5161920
Sonnenstunden (h ⁄ d)887776778998
Regentage (d ⁄ m)91097663,54468,59
Niederschlag (mm)15014011070705525403070105130
Wassertemperatur (°C)252525242322212121222324
Klimatabelle Brisbane:
jan
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
21,5
Sonnenstunden
8
Regentage
9
Niederschlag (mm)
150
Wassertemperatur
25
feb
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
21
Sonnenstunden
8
Regentage
10
Niederschlag (mm)
140
Wassertemperatur
25
mrz
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
20
Sonnenstunden
7
Regentage
9
Niederschlag (mm)
110
Wassertemperatur
25
apr
Maximale Temperatur
27
Minimale Temperatur
17,5
Sonnenstunden
7
Regentage
7
Niederschlag (mm)
70
Wassertemperatur
24
mai
Maximale Temperatur
25
Minimale Temperatur
13,5
Sonnenstunden
7
Regentage
6
Niederschlag (mm)
70
Wassertemperatur
23
jun
Maximale Temperatur
22
Minimale Temperatur
11,5
Sonnenstunden
6
Regentage
6
Niederschlag (mm)
55
Wassertemperatur
22
jul
Maximale Temperatur
22
Minimale Temperatur
10
Sonnenstunden
7
Regentage
3,5
Niederschlag (mm)
25
Wassertemperatur
21
aug
Maximale Temperatur
23
Minimale Temperatur
11
Sonnenstunden
7
Regentage
4
Niederschlag (mm)
40
Wassertemperatur
21
sep
Maximale Temperatur
25,5
Minimale Temperatur
13,5
Sonnenstunden
8
Regentage
4
Niederschlag (mm)
30
Wassertemperatur
21
okt
Maximale Temperatur
27
Minimale Temperatur
16
Sonnenstunden
9
Regentage
6
Niederschlag (mm)
70
Wassertemperatur
22
nov
Maximale Temperatur
28
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
9
Regentage
8,5
Niederschlag (mm)
105
Wassertemperatur
23
dez
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
20
Sonnenstunden
8
Regentage
9
Niederschlag (mm)
130
Wassertemperatur
24
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?