Beste Reisezeit Samos

Wann ist die beste Reisezeit für Samos?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Die griechische Insel Samos befindet sich in der östlichen Ägäis, circa 50 Kilometer nördlich der Insel Kos. Samos ist der kleinasiatischen Küste vorgelagert und ist an der schmalsten Stelle lediglich zwei Kilometer vom türkischen Festland entfernt. Mit einer Fläche von 477 Quadratkilometern handelt es sich dabei um die achtgrößte Insel Griechenlands. Samos ist hügelig bis gebirgig, der höchste Gipfel der Insel erreicht mehr als 1.400 Meter.

Klima & Wetter auf Samos

Das Klima auf Samos kann als mediterran bezeichnet werden, jedoch prägen auch kontinentale Einflüsse das Wetter auf der Insel. Während die Winter mild und feucht sind, ist es im Sommer sehr heiß und es gibt kaum Niederschläge.

Samos im Winter

Der kontinentale Einfluss Kleinasiens macht sich im Vergleich zu anderen griechischen Inseln, durch höhere Niederschlagsmengen und etwas kühlere Temperaturen im Winter, bemerkbar. Zusätzlich ist es oft stürmisch. Durchschnittlich werden im Winter 13°C bis 15°C gemessen, unter 5°C sinken die Temperaturen in den Küstengebieten jedoch nur selten. Der meiste Niederschlag ist von November bis Februar zu erwarten, wobei der Dezember als niederschlagsreichster Monat gilt.

Samos im Frühling

Ab März steigen die Temperaturen kontinuierlich an, ebenso beginnt sich das Meer langsam aufzuwärmen. Im April erreicht die Lufttemperatur bereits durchschnittlich 20°C und die Niederschläge werden deutlich weniger. Während der Frühlingsmonate beginnt die Insel zu erblühen. Besonders Aktivurlauber, wie Wanderer und Radfahrer, schätzen Samos zu dieser Jahreszeit. Zum Baden im Meer ist es im April bei circa 16°C Wassertemperatur noch etwas zu kalt.

Ab Mitte Mai beginnt die Badesaison auf Samos. Währendem sich die Wassertemperatur noch um die 20-Grad-Marke bewegt, werden an Land bereits durchschnittlich 25°C gemessen und die Sonne zeigt sich bis zu zehn Stunden am Tag. Das Wetter kann jedoch noch unbeständig sein. Weder heiße noch kühlere Phasen mit etwas Niederschlag können im Mai gänzlich ausgeschlossen werden.

Samos im Sommer

Von Juni bis September sind auf Samos so gut wie gar keine Regenschauer mehr zu erwarten. Badeurlauber finden nun beste Bedingungen vor. Vor allem im Juli und August kann es auf der Insel mitunter auch sehr heiß werden. Während einer Hitzephase können sich die Tageshöchstwerte um die 35-Grad-Marke bewegen. Der Meltemi, ein aus dem Norden kommender Wind, sorgt jedoch während der Hochsommermonate für Abkühlung an den Küstengebieten. Die Wassertemperatur erreicht bis zu 24°C.

Samos im Herbst

Ab September wird es etwas kühler, jedoch herrschen immer noch warme Temperaturen vor, sowohl im Wasser wie auch an Land. Bei bis zu zehn Sonnenstunden am Tag bietet der September somit immer noch beste Bedingungen für einen Badeurlaub. Im Oktober sinken die Temperaturen weiter und die Regenwahrscheinlichkeit nimmt ebenfalls zu. Es muss fortan mit zunehmend wechselhaftem und unbeständigerem Wetter gerechnet werden. Trotzdem steht an warmen Tagen dem Baden im Meer nichts im Wege, da sich die Wassertemperaturen immer noch um die 21-Grad-Marke bewegen. Während der Herbstmonate finden auch wieder Aktivurlauber gute Bedingungen vor.

Im November werden auf Samos durchschnittlich 18°C gemessen. Man merkt nun, dass der Herbst längst Einzug gehalten hat und somit die Tage immer kürzer werden. Die Sonne zeigt sich durchschnittlich fünf Stunden am Tag und mit Regenschauern ist nun sehr häufig zu rechnen.

Beste Reisezeit Samos

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Samos ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober, abhängig von den persönlichen Präferenzen. Die Hitze ist während der Hochsommermonate dank einer stetigen Brise an den Küsten durchaus ertragbar. Für Aktivurlauber eignen sich die etwas kühleren, aber immer noch warmen Frühjahrs- und Herbstmonate.

Touristische Hochsaison herrscht auf Samos in den Monaten Juli und August. Die regnerischen und kühlen Wintermonate sind für einen Besuch der Insel weniger empfehlenswert. Ebenso sind zu dieser Jahreszeit viele Hotels und Tavernen geschlossen.

Klimatabelle Samos:
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)131316202530323229241815
Minimale Temperatur (°C)77810141922221915119
Sonnenstunden (h ⁄ d)45681011121210854
Regentage (d ⁄ m)121097410014914
Niederschlag (mm)1351058540205001530105160
Wassertemperatur (°C)151415161922242422211716
Klimatabelle Samos:
jan
Maximale Temperatur
13
Minimale Temperatur
7
Sonnenstunden
4
Regentage
12
Niederschlag (mm)
135
Wassertemperatur
15
feb
Maximale Temperatur
13
Minimale Temperatur
7
Sonnenstunden
5
Regentage
10
Niederschlag (mm)
105
Wassertemperatur
14
mrz
Maximale Temperatur
16
Minimale Temperatur
8
Sonnenstunden
6
Regentage
9
Niederschlag (mm)
85
Wassertemperatur
15
apr
Maximale Temperatur
20
Minimale Temperatur
10
Sonnenstunden
8
Regentage
7
Niederschlag (mm)
40
Wassertemperatur
16
mai
Maximale Temperatur
25
Minimale Temperatur
14
Sonnenstunden
10
Regentage
4
Niederschlag (mm)
20
Wassertemperatur
19
jun
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
11
Regentage
1
Niederschlag (mm)
5
Wassertemperatur
22
jul
Maximale Temperatur
32
Minimale Temperatur
22
Sonnenstunden
12
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
24
aug
Maximale Temperatur
32
Minimale Temperatur
22
Sonnenstunden
12
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
24
sep
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
19
Sonnenstunden
10
Regentage
1
Niederschlag (mm)
15
Wassertemperatur
22
okt
Maximale Temperatur
24
Minimale Temperatur
15
Sonnenstunden
8
Regentage
4
Niederschlag (mm)
30
Wassertemperatur
21
nov
Maximale Temperatur
18
Minimale Temperatur
11
Sonnenstunden
5
Regentage
9
Niederschlag (mm)
105
Wassertemperatur
17
dez
Maximale Temperatur
15
Minimale Temperatur
9
Sonnenstunden
4
Regentage
14
Niederschlag (mm)
160
Wassertemperatur
16
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?