Beste Reisezeit Santorin

Wann ist die beste Reisezeit für Santorin?

janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd
janj
febf
mrzm
apra
maim
junj
julj
auga
seps
okto
novn
dezd

Santorin (auch Santorini) zählt zu den griechischen Kykladeninseln und befindet sich circa 120 Kilometer nördlich von Kreta in der südlichen Ägäis. Bei der Inselgruppe Santorin handelt es sich um ein Insel-Archipel vulkanischen Ursprungs. Fünf ringförmig umliegende Inseln bilden den Rand eines vom Meer gefluteten Kraters.

Das vorrangige Touristenziel, die Hauptinsel Thira, weist eine maximale Ausdehnung von 17 Kilometer auf und ist an der breitesten Stelle lediglich 6 Kilometer breit. Mit seinen weißen Häusern samt blauen Kuppeln, die sich auf einer bis zu 300 Meter hohen Steilküste befinden, zählt Santorin wohl zu den bekanntesten Inseln Griechenlands. Ebenso gilt Santorin als beliebter Zielhafen zahlreicher Kreuzfahrschiffe im östlichen Mittelmeer.

Klima & Wetter auf Santorin

Auf Santorin herrscht mediterranes Klima, mit milden, feuchten Wintern und warmen, trockenen Sommern. Santorin zählt zu den sonnigsten Inseln des gesamten Mittelmeerraums. Während der Sommermonate ist so gut wie gar nicht mit Regenschauern zu rechnen.

Santorin im Winter

Am kühlsten ist es in Santorin während der Wintermonate. Die Tageshöchstwerte liegen knapp unter 15°C, nachts kühlt es nur selten unter 5°C ab. Zu dieser Jahreszeit verzeichnet die Insel auch den meisten Niederschlag. Die Sonne zeigt sich während der Wintermonate circa vier bis fünf Stunden am Tag.

Santorin im Frühling

Ab März lassen die Regenschauer etwas nach und die Temperaturen beginnen zu steigen. Im April wird bereits die 20-Grad-Marke erreicht und die Sonne zeigt sich bis zu acht Stunden am Tag. Während der Frühlingsmonate beginnt Santorin zu erblühen. Mit 16 bis 17 Grad Wassertemperatur ist es für das Baden im Meer noch zu kühl. Alternativ kann man die frühsommerlichen Sonnenstunden auch am Pool verbringen und somit Santorin in der, noch nicht von Touristenmassen überfüllten, Vorsaison genießen. Im Mai werden bereits durchschnittliche Tageshöchstwerte um die 25°C erreicht. Bei günstiger Wetterlage kann es auch bedeutend wärmer sein. Nun beginnt langsam die Badesaison auf Santorin. Die Wassertemperatur erreicht bereits die 20-Grad-Marke und Niederschläge sind im Mai nur noch sehr selten zu erwarten.

Santorin im Sommer

Die Tageshöchstwerte bewegen sich im Juni durchschnittlich um 29°C und das Wasser hat sich auf 22°C aufgewärmt. Der Hochsommer hält nun Einzug auf Santorin und mit Regen ist nur noch in Ausnahmefällen zu rechnen. Die Sonne zeigt sich zu dieser Jahreszeit bis zu elf Stunden am Tag. Die beiden heißesten Monate sind Juli und August. Durchschnittlich werden zu dieser Zeit 30°C gemessen. Temperaturen um die 35°C sind im Hochsommer auf Santorin jedoch nicht die Ausnahme. Ein aus dem Norden kommender Wind, der Meltemi, macht es allerdings an den Küsten erträglich. Die Wassertemperatur erreicht nun 25°C. Gleichzeitig erlebt die Insel nun auch ihren größten Touristenansturm, vor allem dann, wenn noch zusätzlich Kreuzfahrtschiffe in Santorin anlegen.

Santorin im Herbst

Ab September wird es etwas kühler. Es herrschen jedoch immer noch angenehme Temperaturen, sowohl im Wasser wie auch an Land. Regenschauer sind weiterhin die Ausnahme. Bei neun Sonnenstunden am Tag bietet der September somit immer noch beste Bedingungen für einen Badeurlaub. Zusätzlich werden die Touristenmassen nun von Tag zu Tag weniger. Im Oktober sinken die Temperaturen auf durchschnittlich 24°C und die Regenwahrscheinlichkeit nimmt etwas zu. Da jedoch die Wassertemperatur im Oktober immer noch 22°C beträgt, steht dem Badespaß auf Santorin an warmen Tagen weiterhin nichts im Wege. Die Herbstmonate eigenen sich nun auch wieder für Aktivurlauber. Zusätzlich zu seinem generell schroffen und kargen Landschaftsbild, zeigt sich die Insel im Herbst jedoch ausgetrocknet und vegetationslos. Ab November kühlt es weiter ab und die Niederschläge werden intensiver und häufiger.

Beste Reisezeit Santorin

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Santorin ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober, abhängig von den persönlichen Präferenzen. Im Hochsommer kann es mitunter auch sehr heiß werden. Die Hitze ist jedoch, dank des stetigen und kühlenden Windes, an den Küsten durchaus ertragbar. Während die Westküste steil abfällt, gibt es an der flacheren Ostküste einige schöne Strände aus Kiesel beziehungsweise schwarzem Lavasand.

Für einen Aktivurlaub oder Besichtigungen ist das Frühjahr und der Herbst ideal. Da die Insel relativ klein ist, sind die Möglichkeiten um Sport zu betreiben jedoch eher beschränkt. Zumindest gibt es einige Wanderwege. Die regnerischen und kühlen Wintermonate sind für einen Besuch der Insel weniger empfehlenswert.

Klimatabelle Santorin
JAN FEB MRZ APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Maximale Temperatur (°C)131316202529313028241814
Minimale Temperatur (°C)8910121620222220171310
Sonnenstunden (h ⁄ d)446891111109754
Regentage (d ⁄ m)10864200024811
Niederschlag (mm)705540251500010306080
Wassertemperatur (°C)151616171922242524221917
Klimatabelle Santorin
jan
Maximale Temperatur
13
Minimale Temperatur
8
Sonnenstunden
4
Regentage
10
Niederschlag (mm)
70
Wassertemperatur
15
feb
Maximale Temperatur
13
Minimale Temperatur
9
Sonnenstunden
4
Regentage
8
Niederschlag (mm)
55
Wassertemperatur
16
mrz
Maximale Temperatur
16
Minimale Temperatur
10
Sonnenstunden
6
Regentage
6
Niederschlag (mm)
40
Wassertemperatur
16
apr
Maximale Temperatur
20
Minimale Temperatur
12
Sonnenstunden
8
Regentage
4
Niederschlag (mm)
25
Wassertemperatur
17
mai
Maximale Temperatur
25
Minimale Temperatur
16
Sonnenstunden
9
Regentage
2
Niederschlag (mm)
15
Wassertemperatur
19
jun
Maximale Temperatur
29
Minimale Temperatur
20
Sonnenstunden
11
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
22
jul
Maximale Temperatur
31
Minimale Temperatur
22
Sonnenstunden
11
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
24
aug
Maximale Temperatur
30
Minimale Temperatur
22
Sonnenstunden
10
Regentage
0
Niederschlag (mm)
0
Wassertemperatur
25
sep
Maximale Temperatur
28
Minimale Temperatur
20
Sonnenstunden
9
Regentage
2
Niederschlag (mm)
10
Wassertemperatur
24
okt
Maximale Temperatur
24
Minimale Temperatur
17
Sonnenstunden
7
Regentage
4
Niederschlag (mm)
30
Wassertemperatur
22
nov
Maximale Temperatur
18
Minimale Temperatur
13
Sonnenstunden
5
Regentage
8
Niederschlag (mm)
60
Wassertemperatur
19
dez
Maximale Temperatur
14
Minimale Temperatur
10
Sonnenstunden
4
Regentage
11
Niederschlag (mm)
80
Wassertemperatur
17
Beste Reisezeiten für andere Destinationen:
Wann, Wohin zur besten Reisezeit?